Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Professional / Workstation / Server Edition
Micha
Beiträge: 1
Registriert: Di 16. Dez 2014, 19:33

Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Beitragvon Micha » Di 16. Dez 2014, 19:55

Hallo,

erstmal wollte ich mich für die Aktion bedanken, nettes Vorweihnachtsgeschenk.

So, nun zu meinen Fragen:

- Was hat Priorität?
Wenn ich in Zone 1 zb. einen Ordner definiere, aber bestimmte Endungen in Zone 2 oder alle Dateien über 2 GB in Zone 3 einstelle, diese sich aber auch im Oderner für Zone 1 befinden?
Ich hoffe die Frage ist einigermaßen verständlich. ;)

- Bei der Zonenauswahl kann ich nicht außerhalb des Userverzeichnises auswählen, das macht irgendwo wenig Sinn und alle manuell eingeben wäre doch recht zeitraubend um es mal vorsichtig auszudrücken. Defrag wurde als Admin gestartet.

- Gibt es eine Möglichkeit die Konfig zu sichern und wiederherzustellen?
Im Programm selber habe ich nichts gefunden, spezielle Ordner oder Dateien die man dafür sichern muss?


Danke im voraus für die Hilfe.

Micha

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Beitragvon Martin (O&O) » Do 18. Dez 2014, 12:58

Hallo Micha,

je genauer (länger) die Regel ist desto höher wird Sie priorisiert. Pfadbasierte Regeln, die eine spezifische Datei erfassen, haben stets eine höhere Priorität als die Dateigrößenregel "Immer in Zone 3 verschieben".

Weitere Hinweise zu Regelerstellung finden Sie im Handbuch im Kapitel "Geschwindigkeitszonen konfigurieren" ab Seite 50.

Bei Problemen der Auswahl geben Sie den Pfad einfach direkt ein z.B.:
c:\windows\system32\*
oder
c:\windows\explorer.exe

Viele Grüße
Martin (O&O)

Manuel
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 23:46

Re: Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Beitragvon Manuel » So 2. Aug 2015, 00:24

Hallo liebe Leute,

ich weiß, das Thema ist schon ein wenig älter, jedoch will ich nicht unbedingt für das selbe Problem ein neues thema eröffnen.

Es geht um folgendes:

- Bei der Zonenauswahl kann ich nicht außerhalb des Userverzeichnises auswählen, das macht irgendwo wenig Sinn und alle manuell eingeben wäre doch recht zeitraubend um es mal vorsichtig auszudrücken. Defrag wurde als Admin gestartet.

- Gibt es eine Möglichkeit die Konfig zu sichern und wiederherzustellen?
Im Programm selber habe ich nichts gefunden, spezielle Ordner oder Dateien die man dafür sichern muss?


Ich habe die selbe Erfahrung gemacht, als ich testweise von Defrag 17.5 auf 18 aktualisiert habe. Als mir aufgefallen ist, dass ich die Zonen nicht mehr wie gewohnt einrichten konnte, habe ich Defrag 17.5, nach einer sorgfältigen Deinstallation von 18, wieder installiert. Der Fehler blieb jedoch.

Ich habe den Inhalt meines gesamten Datenbestandes durchsucht (z.B. mit einem String, der einen Dateinamen enthält, den es auf meinem System def. nur einmal gibt) Diese Datei habe ich vorher natürlich einer Regel zugewiesen. Es wurde nichts auf meinem System gefunden, was diesen Dateinamen enthält, bis auf die Datei selbst.

Deswegen die Frage: Wo werden diese Einstellungen abgespeichert? Und welche Dateien und Einstellungen (Eine absolut genaue Liste wäre ziemlich genial :-) ) wurden bei dem Update von 17.5 auf 18 geändert/erstellt/gelöscht.

Dieses Phänomen ist Betriebssystemübergreifend. Ich habe es auf Windows XP, 7 und nun 10 erlebt. Defrag pro 18 killt einfach die Möglichkeit, Pfade außerhalb des Benutzerordners zu wählen.

Um etwaige fragen direkt zu beantworten:
  • Ich habe die Programme mit administrativen Rechten ausgeführt
  • Die Dateien habe ich mit Agent Ransack (Inhaltssuche) durchsucht
  • Ich habe das hier benannte Tool verwendet
  • Ich habe die gesamte Registry von Kopf bis Fuß untersucht :-)

Zudem habe ich natürlich auch eine manuelle Deinstallation der Programme durchgeführt und alles gelöscht, was auch nur im Entferntesten mit den Programmen zu tun zu haben schien.

Das einzige, was mir die Möglichkeit die Zonen wieder auf gewohnte mini Explorer Weise einzustellen, was geholfen hat, war das Betriebssystem komplett in den Originalzustand zu versetzen oder es drüber zu installieren, was für mich darauf hindeutet, dass eine Windows interne (System-)Datei/Registrierungseinstellung verändert wurde, auf die ein normaler Administrator oder Benutzer keinen Zugriff hat, was eventuell auch die Einschränkung auf den eigenen Benutzerordner erklären könnte (Da der Besitzer bspw. das System selbst ist, was wiederum erklären würde, warum ein Downgrade oder eine Neuinstallation keine Wirkung brachte).

Dies habe ich wie gesagt, auf jedem der genannten OS' ausprobiert. Jedes mal mit dem selben Ergebnis.
Da dies bei mir Systemunabhängig passiert ist, muss jemand bei der Qualitätssicherung gepennt haben :-P Anders kann ich mir das nicht erklären, da es ansonsten einfach ein paar Zufälle zu viel wären.

Ich hoffe, jemand von euch kann Micha und mir dabei helfen, dieses Leidige Problem zu beseitigen und bietet, bei allem nötigen Respekt, eine hilfreichere Antwort als:

Bei Problemen der Auswahl geben Sie den Pfad einfach direkt ein z.B.:
c:\windows\system32\*
oder
c:\windows\explorer.exe


Ich weiß, Klickibunti ist Luxus. Jedoch spart es oft eine Menge Zeit. ;-)

PS: Das ist übrigens das erste Problem, was ich bisher bei O&O Software beobachten durfte; Helm ab!

Ich bedanke mich im Voraus

Grüße

Manuel

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 582
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Beitragvon Brigitte (O&O) » Mi 5. Aug 2015, 14:39

Hallo Manuel,

das Problem bei Ihnen wurde anscheinend durch die Aktualisierung von O&O Defrag 17 auf 18 ausgelöst? Uns ist hier kein Problem bekannt, bei der Zonenauswahl kann alles ausgewählt werden. Versuchen Sie bitte mal eine saubere Neuinstallation von O&O Defrag 17 bzw. 18 durchzuführen:

http://forum.oo-software.de/viewtopic.php?f=26&t=967

Die Zoneneinstellungen werden in den binären Optionseinstellungen in der Registry gespeichert und sind für den Benutzer leider nicht zugreifbar.
Brigitte (O&O)

Manuel
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 23:46

Re: Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Beitragvon Manuel » Mi 5. Aug 2015, 19:36

Hallo Brigitte,

wie bereits in meinem vorigen Beitrag erwähnt, habe ich sämtliche dieser Schritte bereits ausgeführt. :-)

Hier ein Auszug:

Um etwaige fragen direkt zu beantworten:
  • Ich habe die Programme mit administrativen Rechten ausgeführt
  • Die Dateien habe ich mit Agent Ransack (Inhaltssuche) durchsucht
  • Ich habe das hier benannte Tool verwendet
  • Ich habe die gesamte Registry von Kopf bis Fuß untersucht :-)


Zudem habe ich natürlich auch eine manuelle Deinstallation der Programme durchgeführt und alles gelöscht, was auch nur im Entferntesten mit den Programmen zu tun zu haben schien.


* Das "hier" in dem einen Listenpunkt ist/war der Link zu dem von Ihnen benannten Tool.

Wie gesagt, habe ich mein System nach bestem Wissen und Gewissen versucht zu bereinigen. Jedoch muss es wohl noch einen Rückstand der Software geben, der Probleme macht...

Als kleine Info am Rande: Die Version von O&O Defrag 18 war nicht die neueste, es war eine der früheren Versionen kurz nach Release, welche diesen Fehler verursachte. Jedoch auch die neuste Version erbrachte keine Besserung.

Die Zoneneinstellungen werden in den binären Optionseinstellungen in der Registry gespeichert und sind für den Benutzer leider nicht zugreifbar.


Meinen Sie damit:
HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Services\OODBS\Settings\options
und
HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\OODBS\Settings\options

?
In diesen habe ich zumindest den Namen meiner Dummy-Regel als HEX-Wert gefunden.

Ich habe nun noch einmal auch die gesamte Registry nach allem was auf O&O Software hinweist durchsucht und nach Sichtung der Einträge auch noch einige gelöscht.

Als Suchstrings habe ich O&O; oodbs; oodag und zuletzt ood verwendet (wie gesagt wäre es schön, wenn O&O solche Sachen mal offen legen würde. Es sind ja schließlich keine Firmengeheimnisse.)
Jedoch hat das Löschen der Einträge auch nichts gebracht... Ich kann es mir wirklich nicht erklären, was das hat auslösen können.

Ich bin mir jedoch in folgenden Punkten sicher:

Ich habe Keine weiteren Installationen kurz vor oder nach dem Upgrade auf Defrag 18 durchgeführt.
Und ich habe den Fehler direkt nach dem Upgrade gefunden. Ich habe keinerlei Konfigurationen o.Ä. durchgeführt.
Einen Neustart habe ich, in der Hoffnung "Jeder Reboot tut gut", nachdem ich den Fehler gefunden habe durchgeführt.

------------------------------------------------------------------------------

Mir ist während ich diesen Beitrag schrieb auch einfach mal eingefallen, O&O Defrag 17.5, wärend es unter dem einen Benutzer schon installiert war, einfach mal über einen neu erstellten Benutzer auszuführen.

Dort ist der Fehler nicht vorhanden. Obwohl die Zoneneinstellungen die selben sind.

Demnach muss es eine Benutzer abhängige Einstellung o.Ä. sein.

Vllt. etwas Windows basiertes, mit dem sich Euer Programm beißt. Zudem bin ich ja nicht der Einzige, der das Problem hat. Der Threadersteller hat es ja ebenfalls bemerkt, ich habe es ja nur aufgegriffen.

Wäre schön, wenn Micha sich noch einmal melden würde, denn ich kann mir vorstellen, dass wir nicht die Einzigen sind, die dieses Problem haben. Ich habe auch erst sehr lange über Google suchen müssen, bis ich seinen Thread gefunden habe.

Grüße

Manuel

Manuel
Beiträge: 3
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 23:46

Re: Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren (Scheinbar gelöst)

Beitragvon Manuel » Do 6. Aug 2015, 05:09

Hab den Fehler gefunden. Es ist so verdammt simpel, absurd und lächerlich, da kann kein Mensch drauf kommen. :-D

Ich bin ein Desktopmessie. Sprich alles was ich temporär und/oder oft brauche, ist auf meinem Desktop. Demnach ist dieser natürlich recht voll.
Ich hatte nun ca. 205 Elemente auf meinem Desktop. Damit kommt O&O Defrag in der Zonenauswahl nicht klar.

Ich habe auch mal getestet, ab wann Defrag den Dienst dabei versagt. Bei mir sind es bei einer Auflösung von 1920x1080 genau 92 Elemente bestehend aus Dateien, Verzeichnissen, dem Papierkorbsymbol und Verknüpfungen. Es scheint auch egal zu sein, welche Symbole auf dem Desktop sind die 92 scheint entscheidend zu sein. Zumindest bei mir.

Ich hoffe jemand von Euch kann es reproduzieren. :-)

Einfach ein paar .txt Dateien und/oder Ordner erstellen und sie per copy and paste vervielfältigen.

Falls es so reproduziert werden kann: Schauen die Entwickler zwischenzeitlich ins Forum? Oder schreibt einer von Euch Mods einen Bug-Report?

Grüße

Manuel

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 582
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Defrag 17.5 - Zonen konfigurieren

Beitragvon Brigitte (O&O) » Do 6. Aug 2015, 08:33

Hallo Manuel,

vielen Dank für das Feedback, unsere Entwickler werden sich das mal anschauen.
Brigitte (O&O)


Zurück zu „O&O Defrag“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste