Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Professional / Workstation / Server Edition
KalleKalle
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 13:24

Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon KalleKalle » Sa 2. Sep 2017, 14:08

Hallo O&O- Spezialisten!
Kurz zu den Rahmenbedingungen: Windows 7 prof, 64bit Version, Laptop mit 500 GIG SSD, 8 GIG RAM, Prozessor Intel Core i7 CPU (Q 720; 1.60GHz, 1600 MHz, 4 Kerne).
Meine Basissicherung in einem Ordner auf einer externen Festplatte (HDD) hat mehrere Stunden gedauert und keine Fehlermeldungen generiert. So weit, so gut. Nun aber bin ich ratlos: Fehlermeldung beim Versuch des Sicherns von Änderungen:
"Die Ausgangssicherung ist ungültig oder beschädigt, sodass keine inkrementelle Sicherung möglich ist. Bitte wählen Sie eine andere Ausgangssicherung oder eine andere Sicherungsmethode."
Die erstellte Sicherungsdatei ist ca. 322 GIG groß und hat automatisch den Namen "Sicherung20170831.omg" erhalten (offenbar aber sucht die O&O-Software nach einer Datei mit der Endung *.obk). Beim Sicherungsvorgang gab es wie gesagt KEINE Fehlermeldungen. WARUM KANN ICH ALSO JETZT KEINE ÄNDERUNGEN SICHERN?
Ich hoffe als nicht besonders IT-affiner User auf die Kompetenz des Forums… Und zusätzlich habe ich eine freche Frage: Darf man die Endung der Erstsicherungsdatei ohne Schaden zu verursachen einfach händisch in "obk" umbenennen (in der Hoffnung, dass sie dann für eine inkrementelle Sicherung der Änderungen von der Software akzeptiert wird)?
Beste Grüße!
KalleKalle

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon Martin (O&O) » Mo 4. Sep 2017, 10:04

Hallo KalleKalle,

Ihrer Beschreibung nach zu urteilen haben Sie möglicherweise die "Dateisicherung der Änderungen" gewählt, da dort eine OBK Datei erwartet wird.
Stellen Sie bitte sicher dass Sie stattdessen bei "Laufwerksoperationen" auf "Sicherung der Änderungen" klicken, dort können Sie Ihre OMG Datei wählen.

Martin (O&O)

KalleKalle
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 13:24

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon KalleKalle » Di 5. Sep 2017, 15:10

Oh, das klingt einfach und plausibel, Martin. Ich werde das heute Abend versuchen und Ihnen auch berichten. Danke!
KalleKalle

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon Martin (O&O) » Mi 6. Sep 2017, 08:10

Hallo KalleKalle,

Sie können die "falsche" Änderungssicherung auch am Titel des Fensters erkennen, dort wird "AusgangsdateiSicherung wählen"
angegeben:

Dateisicherung.PNG
Dateisicherung.PNG (4.55 KiB) 322 mal betrachtet


Martin (O&O)

KalleKalle
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 13:24

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon KalleKalle » Mi 6. Sep 2017, 18:23

Es hat funktioniert, Martin. Vielen Dank!
Damit haben Sie einen Gefallen gut. Mit IT etc kann ich sicher nicht helfen. Aber in anderen Bereichen. Sollten Sie also irgendwann Fragen haben in folgenden Bereichen (mein Beruf seit über 20 Jahren), funken Sie mich an: Kaleb.Utecht@FaktorMensch.net (nur für Sie); nehmen Sie Bezug auf mein gelöstes O&O-Problem,ich habe ein miserables Namensgedächtnis. Also, ausführliche honorarfreie Telefonberatung zu folgenden Themen ist möglich: Führung, Change, Verhandlung, Konfliktmanagement, Potenzialanalyse, Recruiting (und damit auch Beratung in Bewerbungsprozessen). Sie haben mir viel Zeit gespart; ich warte auf Ausgleich... :-)
Übrigens: Überrascht hat mich die Größe der inkrementellen Sicherung der Änderungen: mehr als 10 GIG. Soviel kann ich in einer Woche unmöglich produziert haben (keine neue Software, keine neuen Videos, keine Datenbankerweiterungen...). Haben Sie einen Hinweis? Mir reicht auch ein Link zu einer verständlichen Bedienungsanleitung (Hausfrauen- und Vorstands-kompatibel), mit der man O&O besser verstehen kann, als mit der O&O-Hilfe... Falls es da nichts gibt, ist bes auch nicht schlimm - das intelligente Durchwurschteln in kompetenzfremden Bereichen beherrsche ich ja...
Beste Grüße,
KalleKalle

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon Martin (O&O) » Do 7. Sep 2017, 10:52

Hallo KalleKalle,

bei einer Änderungssicherung werden alle veränderten Sektoren der Festplatte verglichen und gesichert.
Die Größendifferenz kommt deshalb nicht durch neue Dateien, sondern auch durch verschobene und veränderte Sektoren zustande.

Martin (O&O)

KalleKalle
Beiträge: 4
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 13:24

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon KalleKalle » Mi 13. Sep 2017, 13:51

OK, Danke Martin.
Das verstehe ich zwar nicht in der Tiefe, reicht aber, um mir naivem User die Irritation zu nehmen und mich zu entspannen. :)
Falls Sie nochmal irgendwann Zeit haben, hätte ich noch Fragen zur Praxis: "Inkrementelle Sicherung" heißt doch, daß zuerst eine Sicherung der Änderung meiner Basissicherung gemacht wird und dann in der Folge immer eine neue Sicherung der vorhergehenden Sicherung der Änderungen - oder? Wächst dann der Umfang der Sicherungen nicht irgendwann überpropertional zum tatsächlichen Volumen meiner "Partition C"? Und falls ja, kann man das verhindern? Sollte man - um ein ständiges Wachsen des Sicherungsumfangs zu vermeiden - dann nicht besser immer nur die aktuellen Änderungen auf Basis der Erstsicherung speichern? Dann könnte man doch die jeweils vorige inkrementelle Sicherung löschen und mithin Platz sparen? Und falls das richtig gedacht ist, kann man die Software so einstellen, daß sie das von alleine macht?
Beste Grüße,
KalleKalle

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlermeldung bei Sicherungsversuch von Änderungen

Beitragvon Martin (O&O) » Mi 13. Sep 2017, 15:18

Hallo KalleKalle,

ob eine inkrementelle oder differenzielle Sicherung durchgeführt wird bestimmen Sie mit der Auswahl der jeweiligen Ausgangssicherung.

Wählen Sie als Ausgangssicherung eine Vollsicherung, wird eine differenzielle Sicherung ausgeführt.
Wählen Sie als Ausgangssicherung hingegen eine bereits durchgeführte Änderungssicherung, wird eine inkrementelle Sicherung ausgeführt.

Planen Sie eine Aufgabe und wünschen dabei eine differenzielle Sicherung, dann deaktivieren dabei die Option: "Erzeugte Sicherung bei den darauffolgenden Ausführung als Ausgangssicherung verwenden" innerhalb der Aufgabendefinition.

Damit wird immer eine differentielle Sicherung auf der von Ihnen definierten Basissicherung erstellt.

Diff-Ink.PNG


Die Handhabung einer inkrementellen Sicherung ist komplizierter, da alle Dateien der „Sicherungskette“ für eine Wiederherstellung benötigt werden.

Weitere Hinweise finden Sie hier:

https://www.oo-software.com/de/vollsicherung-inkrementelle-differentielle-datensicherung


Martin (O&O)


Zurück zu „O&O DiskImage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast