Protokollierung schlecht programmiert

Professional / Workstation / Server Edition
#Acedelco*
Beiträge: 2
Registriert: Mi 27. Sep 2017, 11:08

Protokollierung schlecht programmiert

Beitragvon #Acedelco* » Mi 27. Sep 2017, 12:06

Diskimmage Build 147 (ist aber genauso mit 163) Win.1: Man muß x-mal einschalten ausschalten Programm neu starten ... irgendwann erscheint Dienst einschalten/Programm neu starten immer wieder neu, mal läuft darüber Laufwerke lesen usw usw. ein Heidendurcheinander. Ob es mit der Protokollierung geklappt haben könnte, sehe ich am Zeitstempel der log.Datei.
WENN es mir einmal gelingt, z.B. das nicht funktionierende Einbinden zu protokollieren, d.h. der Ablauf an der Oberfläche erscheint in Ordnung und eine zeitgerechte log-Datei ist vorhanden, und ich versuche nun im immer noch unverändert offenen Fenster auch die fehleranzeigende Validierungsfunktion zu protokollieren, so geht das auch wieder nicht, es tut sich dann im Fenster nichts!! Und eine log-Datei ist nicht zeitgerecht vorhanden.

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 585
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Protokollierung schlecht programmiert

Beitragvon Brigitte (O&O) » Fr 29. Sep 2017, 14:31

Hallo,

ein generelles Problem mit der Aktivierung der Protokollierung ist uns leider nicht bekannt. Für die Aktivierung wird der O&O DiskImage Dienst beendet und wieder gestartet. Möglicherweise traten bei Ihnen hierbei Probleme auf.
Brigitte (O&O)


Zurück zu „O&O DiskImage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste