Datenrettung im Notfall

Benutzeravatar
Julia (O&O)
Beiträge: 33
Registriert: Mi 29. Jun 2011, 12:58

Datenrettung im Notfall

Beitragvon Julia (O&O) » Di 16. Aug 2011, 09:06

Wenn Sie Daten von Ihrem PC verloren, aber noch kein Datenrettungsprodukt auf Ihrem Rechner installiert haben, vermeiden Sie am besten jegliche Aktivitäten auf Ihrem PC. Denn selbst das Herunterladen und installieren eines Datenrettungsprodukts kann wichtige Bereiche der Festplatte überschreiben und so die Datenrettung erschweren oder gar unmöglich machen.

O&O DiskRecovery 7 Professional Edition bietet für solche Notfälle eine Instant-Installation. Gehen Sie am besten wie folgt vor:

  • Für die Instant-Installation benötigen Sie einen zweiten Rechner und ein portables Speichermedium (USB-Stick, CD/DVD, etc.) oder eine Netzwerkverbindung, von der aus Sie auf den Zielrechner zugreifen können.
  • Legen Sie die O&O-DiskRecovery-CD in das CD/DVD-Laufwerk des zweiten Rechners ein oder laden Sie sich die Installationsdatei von unserem Webserver herunter.
  • Wenn Sie einen portablen Datenträger (anstelle einer Netzwerkverbindung) für die Installation verwenden möchten, schließen Sie ihn an den zweiten Rechner an, bevor Sie die Installation starten.
  • Starten Sie die Installationsdatei (*.exe) und wählen Sie in der Dialogabfrage Instant-Installation.
    oodr_instant_installation.png
  • Geben Sie als Ziel den portablen Datenträger an und folgen Sie weiteren Dialogabfragen, um die Installation abzuschließen.
  • Schließen Sie den portablen Datenträger nach erfolgreicher Installation an den (Ziel)Rechner an, von dem Sie Daten retten möchten.
  • Starten Sie nun von dort O&O Instant DiskRecovery und geben Sie bei Aufforderung den Lizenzcode, den Sie beim Kauf der Software erhalten haben, an.
  • Folgen Sie den Dialogabfragen im Datenrettungsassistent.
  • Beachten Sie bitte, dass das Zielverzeichniss nicht auf dem Laufwerk liegen darf, von dem Sie die Daten retten möchten.

Tipp: Wenn Sie die Admin- oder Tech-Edition von O&O DiskRecovery besitzen, können Sie sich auch einen bootfähigen Datenträger erstellen und O&O DiskRecovery von dort aus starten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren technischen Support: support@oo-software.com

Mehr: Probleme bei identischem Quell- und Ziellaufwerk

Zurück zu „O&O DiskRecovery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast