Safe Erase mit Tablet und eMMC

mexz1328
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 10:45

Safe Erase mit Tablet und eMMC

Beitragvon mexz1328 » Mo 7. Mär 2016, 10:56

Hallo,

ich bin im Besitz eines Asus Tablets Modell T100ha auf dem Win10 läuft.
Auf der Asus Produkt page wird der interne Speicher als eMMC angegeben.
Kann ich Safe Erase 10 auf diesem Rechner nutzen um den gesamten Rechner zu löschen?

gruß
Max

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 676
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Safe Erase mit Tablet und eMMC

Beitragvon Martin (O&O) » Mo 7. Mär 2016, 12:59

Hallo Max,

da es sich beim eMMC Speicher um "normalen" Flash basierten Speicher handelt, dürfte eine Löschung möglich sein.
Uns liegen keine gegenteiligen Berichte diesbezüglich vor.

Martin (O&O)

mexz1328
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 10:45

Re: Safe Erase mit Tablet und eMMC

Beitragvon mexz1328 » Mo 7. Mär 2016, 14:04

Danke erstmal für die Antwort.
Ich habe jetzt mal Die Testversion geladen und versucht das System Laufwerk zu löschen.
Das Programm startet nach dem Boot und läd kurz stopt dann aber leider und Windows startet.
Liegt das daran das dies mit der Testversion nicht machbar ist oder wäre dies eine mögliche
Indikation das das Programm mit dem Gerät inkompatibel ist?

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 676
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Safe Erase mit Tablet und eMMC

Beitragvon Martin (O&O) » Mo 7. Mär 2016, 14:34

Hallo,

die Funktion "Gesamten Rechner löschen" steht innerhalb der Testversion leider nicht zur Verfügung.

Martin (O&O)

mexz1328
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 10:45

Re: Safe Erase mit Tablet und eMMC

Beitragvon mexz1328 » Mi 9. Mär 2016, 10:14

Nur zur Info, das Löschen hat mit dem Tablet und der Vollversion von Safe Erase 10 einwandfrei funktioniert.
Danke...
gruß Max

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 676
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: Safe Erase mit Tablet und eMMC

Beitragvon Martin (O&O) » Mi 9. Mär 2016, 10:38

Hallo Max,

vielen Dank für das positive Feedback.

Martin (O&O)


Zurück zu „O&O SafeErase“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast