Google Chrome + SafeErase

Ahotep
Beiträge: 20
Registriert: Do 5. Jul 2012, 04:17

Google Chrome + SafeErase

Beitragvon Ahotep » Sa 26. Apr 2014, 00:31

Warum ist es in SafeErase mit älteren Versionen (Version 5.8 Build 598) nicht möglich, die neuesten Versionen von Google Chrome (in dem Fall Version 34.0.1847 131) als verwendeten Internet Browser anzuzeigen/ aufzulisten?
Im Gegensatz zum IE 11 - wo es keine Probleme gibt.

Leider brauche ich diesen erwähnten Chrome als zweiten Browser, da dort das Flash-Modul eingebunden ist, wo ich ansonsten im IE darauf verzichte. Der IE 11 ist als Standardbrowser definiert in meinem Windows 7.

Habe mir eine Testversion vom aktuellen SafeErase 7 herunter geladen und installiert.
1.) Darauf hin bzgl. Google Chrome erst einmal den Hinweis bekommen. um den Browser in SafeErase zu integrieren ein Update zu installieren. - Gesagt - getan!
2.) Nun wird Google Chrome aufgelistet ! Also brav eine Reinigung durchgeführt.
3.) Danach O&O Defrag Version 16 gestartet .....
4.) Folge: Blue Screen of Death ! Speicherverletzung ! Sofort hat sich der Rechner komplett abgeschaltet !

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 593
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Google Chrome + SafeErase

Beitragvon Brigitte (O&O) » Mo 28. Apr 2014, 13:52

Hallo Ahotep,

der Supportzeitraum für O&O SafeErase 5 ist ausgelaufen, daher erfolgen keine Programmanpassungen mehr. Hinsichtlich der Problematik mit O&O SafeErase 7 benötigen wir weitere Informationen:

-> Ihre Systeminformationen, siehe: http://forum.oo-software.de/viewtopic.php?f=65&t=587

-> Ihre Windows Ereignisanzeige, siehe http://forum.oo-software.de/viewtopic.php?f=65&t=781

Senden Sie die Informationen bitte an:

support@oo-software.com
Brigitte (O&O)

Ahotep
Beiträge: 20
Registriert: Do 5. Jul 2012, 04:17

Re: Google Chrome + SafeErase

Beitragvon Ahotep » Sa 3. Mai 2014, 09:39

Hallo Frau Niel,

ich habe zwischenzeitlich festgestellt, dass auch andere Software wie z.B. von Wise der Disk Cleaner in der Registerkarte "Normale Bereinigung" --> Spuren auf dem Computer --> Surfen im Internet den Google Chrome mit der aktuellen Version 34.x nicht mehr auflistet. Lediglich der CCleaner (aktuell 4.13) führt den Chrome auf. Ich brauche den Google Chrome leider wegen Google Maps in Verbindung mit einem gezwungenen Google-Account um mich in der Suchmaschine richtig darstellen zu können. Ähnlich wie in Bing for Business was logischerweise über den IE mit einem Outlook.com/ Live-Konto funktioniert. Aber dafür reicht mir in Google Chrome auch Version 27.x als Old-Vollversion installiert. Nur sehr zeitaufwendig alles, was die automatische Updateeinstellung anbelangt zu ändern. Von AppData --> Windows Dienste --> Aufgabenplanung bis zu den Registry-Einträgen. Dann wird Version 27.x auch in meinem "alten" SafeErase aufgeführt. Und wenn ich mit die Berichte anschaue, wo und was er alles bereinigt hat in der AppData\Local\Google Chrome\User Data\Default\ ist das manuell mit einer aktuellen Chrome-Version zu umständlich.
Übrigens habe ich, nachdem ich Version 34.x installiert hatte und nicht wieder von vorne anfangen wollte, letzte Nacht mit Ihrem DiskImage 6.8.1 einfach wieder meine Platte von 12 Std. zuvor zurückgespielt. Mit MfG Jürgen Bendel


Zurück zu „O&O SafeErase“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast