PCMOVER

Antworten
DUMMI
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 09:44

PCMOVER

Beitrag von DUMMI » Mo 20. Okt 2014, 09:51

Betr. O&O Umzugshilfe mit PCmover und DiskImage 1 Lizenz. Preis 29€
gekauft bei German Sales Agency.

Also Märchen gibt es immer wieder
und ich bin auf so etwas hereingefallen. Die Beschreibung hört sich gut an und wollte wegen eines Hardware Defektes des Rechners mit XP die Programme auf einen anderen Rechner mit XP übertragen. XP wegen Programme, die nicht auf W7 laufen und eine Außensteuerung zu einer Nähmaschine haben.
Mit der Lizenzangabe konnte ich nichts weiter anfangen. Ich wollte ja auch nur die o.b. Übertragung machen.
Also, nach Durchlesen der Beschreibung gekauft.
Der Onlinedownload erzeugte eine ungültige Datei. Es dürfen nur 3 Downloads gemacht werden???
Hotline angerufen. Es wurde mir eine neuer LINK zur Verfügung gestellt.
Download funktionierte.
Die Beschreibung der Anleitung bezieht sich auf eine CD Titel:Der Umzug auf einen neuen Rechner mit vorinstalliertem W8.
Ich dachte, vorinstalliert ist egal mit welchem OS.
Lt. Beschreibung wird nun das PGM DISKIMAGE installiert, welches autom starten soll. ok gemacht.
Dann heißt es weiter: " Verbinden Sie ihre ext. Festplatte, auf der sich die zuvor durchgeführte Sicherung befindet, mit Ihrem Rechner".
Welcher Rechner ist jetzt gemeint, und welche Sicherung von wo?
Meine Überlegung: Ich muß eine Systemsicherung vom Zielrechner machen wenn etwas schief läuft.
Anruf bei der Hotline. Man ist sehr pikiert und ich erhalte den Rat die Anweisung zu lesen. Ich könnte keinen Computerkurs am Telefon erwarten!!!!
Hallo, ich habe schon einige Telefonate mit der Telekom gehabt, aber so etwas ist mir noch nie gesagt worden.
Also, meine Sicherung vom Zielrechner ist falsch, es soll die von dem Abgebenden sein.
Wenn auf dem Zielrechner mein System zerschossen wird, stehe ich dumm da.
Es soll auf beiden Rechnern die Programme IMAGE und PCMOVER installiert sein.
Das Programm PCMOVER läßt bei Pkt 13. der Anweisung "Klicken Sie weiter" ein WEITER nicht zu.
Ich breche alles ab. Morgen ist auch noch ein Tag.
Am nächsten Tag die gleiche Situation, aber nach allen möglichem Klicken ging es dann doch weiter und die Daten wurden von der Sicherung auf den Zielrechner übertragen.
Hurra eine Erleichterung.
Dann fragt das Programm nochmals die Seriennr. und E-Mailadresse ab.
Da erfahre ich, daß ich eine neue LIZENZ benötige, die ich erwerben kann!!!
Nein danke.
Beim Hochfahren des Zielrechners bekomme ich nun auch einen blauen Bildschirm.
Fazit: Zerschossenes Betriebsystem auf dem Zielrechner und die vorherige Sicherung nützt nichts weil PCMOVER eine neue LIZENZ benötigt.
Falle nur i c h auf solch einen Schrott herein???

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 597
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: PCMOVER

Beitrag von Brigitte (O&O) » Mo 20. Okt 2014, 14:27

Guten Tag,

es tut uns leid daß Sie Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung der Umzugshilfe für Windows 8 hatten. Die Umzugshilfe ist ein Bundle aus zwei Produkten, PCmover von Laplink und O&O DiskImage von O&O Software. Wir übernehmen den Support von O&O DiskImage und versuchen kleinere Fragen zum PCmover ebenfalls zu beantworten. Wenn umfangreicherer Fragen bzw. Probleme bestehen, wenden Sie sich bitte direkt an Laplink. Nur Laplink kann z.B. bei Problemen mit den Aktivierungsschlüsseln weiterhelfen und gegebenenfalls neue erteilen.

Auch wenn die Kurzanleitung nicht alles im Detail beschreibt sollten Sie mit ihrer Hilfe den Umzug durchführen können, wenn Sie die beschriebenen Schritte befolgen:

http://www.oo-software.com/de/products/ ... e/handbuch

Der Migrationsvorgang stellt sich kurzgefasst so dar:

Wenn die Migration auf einen anderen Rechner erfolgt, installieren Sie auf dem alten Rechner O&O DiskImage und machen eine Komplettsicherung auf eine externe Festplatte. Diese Sicherung wird benötigt damit PCmover daraus die Daten für die Migration auslesen kann. Auf dem neuen Rechner wird O&O DiskImage und PCmover installiert. Sie können auch vor der eigentlichen Migration noch eine Sicherung des neuen Systems machen, wenn Bedarf ist. Mit O&O DiskImage wird die Sicherungsdatei in das System eingebunden und im nächsten Schritt wählen Sie im PCmover nach Auswahl der Option „Image & Drive Assistant“ das geladene Laufwerk der Windowsinstallation des alten Rechners aus. Folgen Sie den weiteren Schritten die der PCmover durchführt.

Wenn während oder nach der Migration Probleme auftreten, kontaktieren Sie bitte PCmover:

http://ww2.laplink.com/deu/contact
Brigitte (O&O)

Antworten