Speicherfehler

Ambros
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Feb 2014, 16:54

Speicherfehler

Beitragvon Ambros » Do 20. Feb 2014, 17:06

Ich musste den Rechner völlig neu installieren. Ich hatte vorher eine Datensicherung mit O&O Auto Backup auf einer externen FP gemacht.
Nnach dem Zurückspielen zeigt sich, daß fast (einige Ausnahmen gibt es) alle Dateien nicht geöffnet werden können. Weder auf der Speicher-FP, noch auf dem neu installierten Rechner.
System Windows XP SP3
Fehlermeldung ist: "Allgemeiner Ein-/Ausgabefehler." Damit kann niemand etwas anfangen.
Manchmal erscheint beim Öffnungsversuch einer Datei ein Fenster für "Textimport," das nicht weiterhilft.
Zwei Schnappschüsse hängen hier dran.
Ich bin sicher, daß das Programm Speicherfehler verursachte. Hat jemand gleiches Problem und weiß Abhilfe?
Dateianhänge
Ashampoo_Snap_2014.02.10_21h45m49s_002_LibreOffice 4-2-0-4.jpg
Ashampoo_Snap_2014.02.10_21h45m49s_002_LibreOffice 4-2-0-4.jpg (13.71 KiB) 3691 mal betrachtet
Ashampoo_Snap_2014.02.10_21h45m49s_002_LibreOffice 4-2-0-4.jpg
Ashampoo_Snap_2014.02.10_21h45m49s_002_LibreOffice 4-2-0-4.jpg (13.71 KiB) 3691 mal betrachtet
Ashampoo_Snap_2014.02.10_21h45m27s_001_Textimport - -Planung-202013-ods-.jpg

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 365
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Speicherfehler

Beitragvon Alex (O&O) » Fr 21. Feb 2014, 06:00

Hallo Ambros,

das Programm O&O AutoBackup sollte keine Speicherfehler verursachen, da es die Daten mit Hilfe der Windows API kopiert. Wenn ein Problem während der Verarbeitung auftritt wird dies im Programmicon und in den Ereignissen angezeigt. Welche Daten wurden genau in welchen Abständen gesichert? Wie lautete das Dateisystem auf Ihrem Sicherungsdatenträger. Bitten Laden Sie Ihre Systeminfo hier im Forum hoch oder senden Sie diese mit einem Hinweis auf dieses Forum an den Support (support@oo-software.com). Der Screenshot den Sie angefügt haben sieht eher nach einer versuchten Dateirettung aus.
Alex (O&O)

Ambros
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Feb 2014, 16:54

Re: Speicherfehler

Beitragvon Ambros » Fr 21. Feb 2014, 14:58

Guten Tag,

das Dateisystem der externen FP, auf der in Abständen (genau weiß ich nicht mehr) "Eigene Dateien" gespeichert wurden, ist NTFS. Ich habe immer die Veränderungen gespeichert.
Leider verstehe ich den Begriff "Systeminfo" nicht, bzw. weiß nicht, wo ich die finde. Falls nötig, bitte um Hilfe.
Meine Schnappschüsse stammen von Öffnungsversuchen der Dateien. Klar, daß es nach Datenrettung aussieht. Ist aber keine.
Noch einmal exakt: Ich klicke eine Datei zwecks Öffnen an. Es erscheint die Fehlermeldung Ein/Ausgabefehler. Manchmal
folgt anschließend die Meldung "Textimport," ohne daß ich irgendetwas aufgerufen hätte.

Man sieht es zwar im Schnappschuß: Ich verwende als Schreibprogramm Libre Office. Mit dem ich bisher in keiner Weise Probleme hatte. Aber ein Hinweis: Gespeicherte jpg können geöffnet werden. Natürlich mit entsprechendem Programm. Nicht öffnen lassen sich Textdateien. (.odt)

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 365
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Speicherfehler

Beitragvon Alex (O&O) » Fr 21. Feb 2014, 15:14

Hallo Ambros,

die Systeminfo erzeugen Sie mit dem Befehl "msinfo32". Bitte speichern Sie die Systeminformationsdatei ".nfo" und laden diese hier hoch oder senden diese an unseren Support (support@oo-software.com). Des Weiteren möchte ich Sie bitten das Ereignisprotokoll zu exportieren und dies ebenfalls zur Verfügung zu stellen. Nur dadurch kann geprüft werden, warum die Dateien auf dem externen Datenträger nicht gelesen werden können.
Da Sie den Datenträger mit NTFS formatiert haben kann es passieren, wenn der externe Datenträger, nicht korrekt abgemeldet wurde, dass das Dateisystem korrupt wird. Falls so etwas in der Ereignisanzeige erkennbar sein sollte, müssten Sie mit Hilfe des Befehls "chkdsk" versuchen das Dateisystem zu reparieren. Aber warten Sie dazu bitte erst auf unsere Antwort nach der Sichtung der Systeminformation sowie der Ereignisanzeige.
Alex (O&O)

Ambros
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Feb 2014, 16:54

Re: Speicherfehler

Beitragvon Ambros » Fr 21. Feb 2014, 15:25

Hallo,

danke für die schnelle Reaktion. Systemdateien siehe Anhang. Ich bitte um Nachsicht, wenn ich zwar auf Anweisung manches erledigen kann, aber Informatiker bin ich nicht. Deshalb die nächste Bitte: Woher bekomme ich das "Ereignisprotokoll?"
Mit freundlichen Grüßen
Peter Ambros
Dateianhänge
Systemübersicht 21.2.14.txt
(455.3 KiB) 110-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 365
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Speicherfehler

Beitragvon Alex (O&O) » Fr 21. Feb 2014, 15:51

Hallo Peter,

die Ereignisanzeige finden Sie in der Computerverwaltung. Eine Erklärung finden Sie hier Ereignisanzeige.
Bitte speichern Sie die Ereignisprotokolle im evt-Format und laden diese ebenfalls hier hoch.
Alex (O&O)

Ambros
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Feb 2014, 16:54

Re: Speicherfehler

Beitragvon Ambros » Fr 21. Feb 2014, 16:32

Nochmal Hallo,

danke für die Hinweise. Findet kein "Normalo". Allerdings ist die Anleitung von MS nicht zielführend. Unter System gibt es keine Leistung und Wartung, weshalb ich - nach ein wenig klicken - bei Verwaltung Ereignisanzeigen (mehrere) gefunden habe. Die zwei, die ich als wichtig einschätze, habe ich gespeichert. Aber euer System sagt, evt-Dateien seien nicht erlaubt.
Ich hoffe, das Richtige getan zu haben.

Gruß
Peter A.
Dateianhänge
Ereignis Anwendung.txt
(90.79 KiB) 112-mal heruntergeladen
Ereignis System.txt
(198.22 KiB) 116-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 365
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Speicherfehler

Beitragvon Alex (O&O) » Mo 24. Feb 2014, 10:50

Hallo Peter,

vielen Dank für Ihr Ereignisprotokoll. Auf Grund des Dateityps und der Größe der Datei, hätten Sie es auch gepackt zur Verfügung stellen können. Im TXT Export sind leider nicht mehr alle Daten verfügbar. Allerdings konnte ich mehrere Warnungen entdecken, welche ihr beschriebenes Verhalten erklären würde.

Warnung 11: Diese wird meistens bei externen Datenträgern ausgegeben, wenn diese entfernt wurden ohne sie vorher abzumelden.
Warnung 51: http://support.microsoft.com/kb/244780/de
Warnung 57: http://support.microsoft.com/kb/885688/de

Wahrscheinlich ist das Dateisystem des externen Datenträgers defekt. Daher möchte ich Sie bitten chkdsk auf diesem Datenträger auszuführen. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn externe Geräte nicht abgemeldet wurden, bevor sie entfernt wurden.
Ich hoffe Sie können im Anschluss wieder auf Ihre Daten zugreifen.
Alex (O&O)

Ambros
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Feb 2014, 16:54

Re: Speicherfehler

Beitragvon Ambros » Mo 24. Feb 2014, 21:48

Hallo Alex,

zuerst vielen Dank für die Hilfen. O&O ist einmal ein Laden, von dem man als Kunde ordentlich bedient wird.
Ich habe chkdsk ausgeführt. Da ich kein Fachmann bin kann ich nicht sagen, ob Fehler gefunden wurden. Eine entsprechende Meldung gab es nicht. Aber abgearbeitet ist alles.
Leider ohne Erfolg. Ich habe ja nicht viel erwartet, denn:
1) Von der externen FP mit der Sicherung wurde auf den PC zurückkopiert.
2) Den Inhalt der externen FP spielte ich dann, weil keine Datei geöffnet werden konnte, auf eine ander FP über. Denn die erste externe FP wollte ich für neue Datensicherungen frei haben. Die zweite FP ist sozusagen der Misthaufen.
3) Nachdem ich nun auf der ersten externen FP keine korrumpierten alten Daten habe, war vermutlich auch chkdsk unnütz. Ebenso vermutlich auf der neuen, zweiten FP, auf der die unöffenbaren Dateien nun liegen. Gebracht hat es jedenfalls nichts.

Damit scheinen ja alle Möglichkeiten erschöpft.Sollte es noch eine Möglichkeit geben, bitte um Hilfe. Ansonsten ich wohl alles abschreiben muß. Ich arbeite zwar seit Jahren mit dem PC, bin aber kein ausgesprochener Fachmann. So, wie man Auto fährt, aber keine Zündung einstellen kann. Mit guter Anleitung geht aber manches.

Gruß
Peter

Benutzeravatar
Alex (O&O)
Beiträge: 365
Registriert: Do 30. Jun 2011, 11:37

Re: Speicherfehler

Beitragvon Alex (O&O) » Mi 26. Feb 2014, 08:02

Hallo Peter,

nach genauer Analyse muss ich leider mitteilen, dass ich Ihnen nicht mehr weiter helfen kann. Selbst der Einsatz einer Datenrettungssoftware sollte nach der Ausführung von chkdsk keinen Erfolg nach sich ziehen.
Um in Zukunft solche Probleme zu vermeiden, empfehle ich Ihnen vor dem Trennen immer "Hardware sicher entfernen" zu nutzen.
Alex (O&O)

Ambros
Beiträge: 6
Registriert: Do 20. Feb 2014, 16:54

Re: Speicherfehler

Beitragvon Ambros » Mi 26. Feb 2014, 12:45

Hallo Alex,

danke und schade, daß nichts klappt. Ich selbst habe mit Sicherheit die externe FP, die als USB am PC hängt, nicht unabgemeldet weggenommen. Könnte aber theoretisch in der Werkstatt geschehen sein, wo neu installiert wurde und dabei die Daten zurückkopiert wurden.
Die Computerei ist manchmal schon mehr als ärgerlich. Anlaß für die Neuaufsetzung war sowieso ein Windows-eigener Fehler. Mein PC hatte sich schlafen gelegt. Beim Neustart kam plötzlich die Meldung "DPL" (hoffentlich habe ich es noch richtig im Gedächtnis) fehlt. Laut Werkstatt eine (Start) Systemdatei. Als Benutzer habe ich hier mit Sicherheit nichts selbst verschuldet.
Also Dank für die Hinweise.

Mit besten Grüßen
Peter

jackcheng
Beiträge: 3
Registriert: Di 25. Mär 2014, 11:18

Re: Speicherfehler

Beitragvon jackcheng » Di 25. Mär 2014, 11:25

Woher bekomme ich das "Ereignisprotokoll?"
Mit freundlichen Grüßen




_____________
Cheap FIFA 14 Coins

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 582
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Speicherfehler

Beitragvon Brigitte (O&O) » Di 25. Mär 2014, 12:11

Hallo Jackcheng,

die Ereignisanzeige finden Sie in der Computerverwaltung. Eine Erklärung finden Sie hier:

http://support.microsoft.com/kb/308427/de
Brigitte (O&O)


Zurück zu „O&O AutoBackup“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast