OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe Probleme

Thema: Startmedium/Bootmedium für O&O DiskImage
Benutzeravatar
Grisu_1968
Beiträge: 16
Registriert: So 30. Nov 2014, 09:55
Wohnort: Müllheim Baden
Kontaktdaten:

OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe Probleme

Beitragvon Grisu_1968 » Sa 21. Feb 2015, 09:49

Ich hab Probleme mit einer erstellten BP CD das diese auf 2 von 3 PCs nicht funktioniert (Ich habe auch 3 Lizenzen für jeden PC eine Lizenz für Diskimage 9).

Erstellt wurde die BP-CD mit OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe und dem AIK Pack und die Lizenz auch jeweils eingegeben.
1) PC Nr.1 mit Bios Windows 8.1 Pro mit Media Center 32bit funktioniert nicht! Fehlermeldung: Lizenz nicht Gefunden. Die Ausführung kann ohne Lizenz nicht fortgesetzt werden.

2) PC Nr.2 mit UEFI Windows 7 Home Premium 32bit funktioniert auch nicht! Fehlermeldung: Lizenz nicht Gefunden. Die Ausführung kann ohne Lizenz nicht fortgesetzt werden.

3) PC Nr3 mit UEFI Windows 7 Ultimate 64bit Funktioniert ohne Probleme die erstellte BP-CD.

An was kann es liegen das die erstellten BP-CDs an den anderen 2 PCs nicht funktioniert und ich diese Fehlermeldung bekomme? Ich möchte extra die BP-CD verwenden weil da ja noch Zusatzfunktionen wie Dateiexplprer, Firefox usw.... mit drauf sind.

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 591
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe Probleme

Beitragvon Brigitte (O&O) » Mo 23. Feb 2015, 10:48

Hallo Grisu_1968,

lesen Sie bitte mal hier, evtl. löst dies die beschriebenen Probleme bereits:

http://forum.oo-software.de/viewtopic.php?f=77&t=863
Brigitte (O&O)

Benutzeravatar
Grisu_1968
Beiträge: 16
Registriert: So 30. Nov 2014, 09:55
Wohnort: Müllheim Baden
Kontaktdaten:

Re: OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe Probleme

Beitragvon Grisu_1968 » Di 24. Feb 2015, 00:42

Dieser Tipp aus dem Link funktioniert leider nicht:
Brigitte (O&O) hat geschrieben:Hallo MarWin,

das von Ihnen beschriebene Problem hängt in der Regel mit der verwendeten Hardware bzw. fehlenden Treibern zusammen:

Wenn Sie die Meldung beim booten von CD erhalten, prüfen Sie bitte die Liste der erkannten Geräte um gegebenenfalls den Treiber für den SATA-Controller nachladen zu können an dem das CD-Laufwerk hängt.

Am wenigsten Probleme sollte es geben wenn Sie von einem USB-Stick booten der aus O&O DiskImage heraus erstellt wurde. Dieser wird immer erkannt, es sei denn Sie haben ihn an USB 3.0 angeschlossen. In diesem Fall bitte an eine USB 2.0 Schnittstelle anschließen.

SATA AHCI sind normalerweise die von Microsoft die bei meiner AMD Hardware auch funktionieren. Selbst wenn ich die AMD AHCI Treiber einbinde für AMD bekomme ich die Fehlermeldung: Lizenz nicht Gefunden. Die Ausführung kann ohne Lizenz nicht fortgesetzt werden. An den AHCI Treiber kann es dann ja wohl nicht liegen? Hier mal die Hardware wo es nicht funktioniert.

1) GA-MA785GM-US2H (rev. 1.0) http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=3141#sp
2) GA-F2A88XM-D3H (rev. 3.0) http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4716#sp

Wenn ich nicht OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe verwende und aus O&O DiskImage 9.0 Build 223 eine BP-CD erstelle funktionieren diese Problemlos egal ob mit Win7 oder Win 8.1 Installations-DVD erzeugt mit Verwendung der Treiber von Microsoft (Keine Treiber eingebunden). Leider haben diese CD´s nicht die Zusatzprogramme. gibt es eventuell noch einen Lösungsvorschlag?

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 591
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe Probleme

Beitragvon Brigitte (O&O) » Di 24. Feb 2015, 13:05

Hallo Grisu_1968,

beim booten der CD, die über O&O BuildPE erstellt wurde, wird am Anfang ein generischer Treiber genutzt, daher kann man die CD starten. Bei der Umschaltung wird auf den spezifischen Gerätetreiber zurückgegriffen, ist dieser in Windows PE nicht enthalten, müssen Sie den Treiber für den Controller laden, an dem Ihr SATA-Laufwerk angeschlossen ist. Die erhaltene Fehlermeldung "Lizenz nicht gefunden" ist ein Indiz für dieses Problem. Falls in Ihrem Rechner mehrere CD-Laufwerke verbaut sind, dann testen Sie diese durch, möglicherweise ist eines noch über IDE angeschlossen, sodaß kein Treiber benötigt wird.

Alternativ können Sie sich mittels O&O BuildPE einen USB-Stick erstellen und von diesem booten. Achten Sie hier gegebenenfalls auf die bereits beschriebene USB 3.0-Problematik.
Brigitte (O&O)

Benutzeravatar
Grisu_1968
Beiträge: 16
Registriert: So 30. Nov 2014, 09:55
Wohnort: Müllheim Baden
Kontaktdaten:

Re: OOBP_OODI_9.0.193_PRO_GERb.exe Probleme

Beitragvon Grisu_1968 » Fr 27. Feb 2015, 06:12

Hab verschiedenste AHCI Treiber ausprobiert direkt von AMD und auch vom Boardhersteller. Mit CD funktioniert es nicht ☹ . Schade. Mit USB-Stick keine Probleme. Da werde ich halt einen USB-Stick verwenden müssen ob wohl mir CD lieber gewesen währe. Danke für die Hilfe.
Gruß Grisu_1968


Zurück zu „Startmedium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast