m.2 ssd (Boot Laufwerk) wird nicht angezeigt

Thema: Startmedium/Bootmedium für O&O DiskImage
nemo09
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Jun 2017, 12:54

m.2 ssd (Boot Laufwerk) wird nicht angezeigt

Beitragvon nemo09 » Mi 14. Jun 2017, 14:47

hallo
wenn ich diskimage von cd boote wird die m.2 boot platte nicht angezeigt (Samsung evo 960 500GB)
starte ich im Windows diskimage wird die platte angezeigt.fehlt evtl. im der startdisk ein treiber?
wenn ja welchen sollte ich dann nehmen?

mfg nemo09...

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: m.2 ssd (Boot Laufwerk) wird nicht angezeigt

Beitragvon Martin (O&O) » Mi 14. Jun 2017, 15:03

Hallo,

bezüglich der Kompatibilität des Wiederherstellungsmediums ist es wichtig zu wissen, dass die Treiberbasis des Windows-PE basierten Mediums von der bei der Erstellung des Mediums aktiven bzw. installierten Wiederherstellungsumgebung abhängt.

Die innerhalb DiskImage gewählte Option bei der Erstellung des Mediums hat einen direkten Einfluss auf die Treiberbasis des Windows PE Systems der CD. Die aktuellste Treiberbasis hätte ein unter Windows 10 erstelltes auf ADK10 basiertes Bootmedium.

Das ADK10 1607 finden Sie direkt bei Microsoft:
https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=526740


Sollte das Laufwerk auch mit einem ADK10 basierten Bootmedium nicht automatisch erkannt werden, gibt es innerhalb des Bootmediums die Möglichkeit den entsprechenden Treiber nachzuladen:

https://docs.oo-software.com/de/oodiskimage-11/von-bootfahigem-datentrager-starten-11/treiber-laden-11

Martin (O&O)


Zurück zu „Startmedium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast