DiskImage 8 Bootbar?

Thema: Startmedium/Bootmedium für O&O DiskImage
silverdisk
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

DiskImage 8 Bootbar?

Beitragvon silverdisk » Di 24. Dez 2013, 00:40

Hallo

Kurze Vorgeschichte:
Bislang nutze ich Acronis True Image. Doch da mich die Software immer wie weniger überzeugte kaufte ich mir nun von O&O Diskimage 8.
Mein vorhaben:
Ich möchte ein inkrementelles Image von meinem Windows 8.1 erstellen.
Muss ich hierzu die Software installieren?
Am liebsten möchte ich es wie bei Acronis machen und von der CD/DVD booten. So, das dass Windows nur das nötigste installiert hat (keine Fremd-Programme).
Doch beim starten liest er nicht von der Disc (Bootreinfolge ist das Laufwerk nr.1)

Unterstützt Diskimage diese Funktion nicht ohne sie zu installieren, oder mache ich etwas falsch?

Danke und Gruss

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: DiskImage 8 Bootbar?

Beitragvon Martin (O&O) » Fr 27. Dez 2013, 10:20

Hallo Silverdisk,

Sie können selbstverständlich direkt von der O&O DiskImage Start-CD booten um auf diese Weise z.B. die Sicherung vorzunehmen.
Wie genau wurde die CD bei Ihnen erstellt?

Martin (O&O)

silverdisk
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: DiskImage 8 Bootbar?

Beitragvon silverdisk » Fr 27. Dez 2013, 11:23

Hallo Martin

Ich habe genau diese Produkt in einem Onlineshop erworben:
http://www.oo-software.com/de/products/oodiskimage?r=pk
Andere CD's kann ich booten!?

Gruss Christoph

Edit:
Nun habe ich es mit einem zweiten Laufwerk versucht, ein BIOS update durchgeführt…
Leider alles ohne Erfolg. Besteht die Möglichkeit, dass ich mit einer ISO selber eine CD brennen kann?
Zuletzt geändert von silverdisk am Fr 27. Dez 2013, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.

silverdisk
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Dez 2013, 00:34

Re: DiskImage 8 Bootbar?

Beitragvon silverdisk » Fr 27. Dez 2013, 18:18

Nun habe ich es noch auf weiteren (älteren) Rechner versucht zu booten. Leider ohne Erfolg.
Bei allen stellte ich das Laufwerk auf die erste Boot Position.
Auch die Versuche mit F8 und dann das Laufwerk auszuwählen blieben ohne Erfolg. Es wird immer das OS (Windows 7 + 8.1) gestartet.

Benutzeravatar
Martin (O&O)
Beiträge: 662
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:07
Kontaktdaten:

Re: DiskImage 8 Bootbar?

Beitragvon Martin (O&O) » Mo 30. Dez 2013, 15:09

Hallo Silverdisk,

bei der online bestellten CD handelt es sich um eine Backup-CD die das O&O DiskImage Programm enthält. Diese ist nicht bootfähig.
Verwenden Sie bitte die in DiskImage 8 integrierte Erstellungsfunktion um eine aktuelle BootCD-Version zu erstellen. (unter Werkzeuge -> Startfähigen Datenträger erzeugen)

Unter Windows 8 würde ich empfehlen als Basis für die CD das Windows ADK zu verwenden.

Installieren Sie dazu, sofern noch nicht vorhanden, als erstes das Windows ADK Paket welches Sie direkt bei Microsoft herunterladen können, damit diese Funktion bei der Erstellung der CD (im Menü Werkzeuge) ausgewählt und genutzt werden kann. Die Installationsdatei finden Sie hier:

http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=30652

1. Führen Sie ADKSetup.exe aus.
2. Klicken Sie auf "Installieren", geben Sie den Speicherort an, an dem die ADK-Features installiert werden sollen, und klicken Sie anschließend auf "Weiter".
3. Wählen Sie die Windows ADK-Features aus, die Sie installieren möchten, und klicken Sie dann auf "Installieren".

Hierbei werden die Features "Bereitstellungstools" und "Windows-Vorinstallationsumgebung" benötigt.

Nach der erfolgreichen Installation des ADKs starten Sie bitte DiskImage erneut und wählen im Menü "Werzeuge" -> "Startfähigen Datenträger erzeugen" explizit das Windows ADK Paket als Basis aus.

Martin (O&O)


Zurück zu „Startmedium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste