Lange Startzeiten des Mediums DVD / USB-Stick DiskImage 8.

Thema: Startmedium/Bootmedium für O&O DiskImage
Telstars
Beiträge: 10
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 10:13

Lange Startzeiten des Mediums DVD / USB-Stick DiskImage 8.

Beitragvon Telstars » Di 18. Feb 2014, 15:58

Hallo,

ich habe mit dem ADK Kit WINDOSW 8.0 unter DiskImage / Werkzeuge je ein Startmedium auf CD, DVD und USB-Stick erstellt.

Die Startzeit auf meinem PC beträgt bei der CD und DVD 3 Minuten, beim USB-Stick
5 Minuten. Mein Laufwerk (intern, nicht USB, 48-fach), der Stick liest mit 20 Mbit/Sekunde und schreibt mit 10 Mbit/Sekunde.

Bei Verwendung anderer Sticks, auch langsamerer, ändert sich die Bootzeit nicht!!

Ich verwende USB 2.0 Anschlüsse auf dem Mainboard.

Kann ich das beschleunigen, z. B. wenn ich ein anderes WINDOWS oder einen
Bootmanager (z. B. Grub) verwende?

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 582
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Lange Startzeiten des Mediums DVD / USB-Stick DiskImage

Beitragvon Brigitte (O&O) » Do 20. Feb 2014, 11:31

Hallo Telstars,

die Bootzeit ist hardwareabhängig (z.B. Erkennung der Laufwerke) und daher leider in der Regel nicht beeinflussbar.

Brigitte (O&O Software)
Brigitte (O&O)

Telstars
Beiträge: 10
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 10:13

Re: Lange Startzeiten des Mediums DVD / USB-Stick DiskImage

Beitragvon Telstars » Do 20. Feb 2014, 14:18

Hallo Brigitte auch an Alex!!

im Forum habe ich schon bessere Antworten gelesen. Sie gehen in keiner Weise auf meine Fragen oder die Konfiguration des Rechners ein. Von Politikern ist man das ja gewohnt, aber nicht von Technikern der Firma O&O.

Meine Frage war, ob ich mit einer anderem WINDOWS (z. B. WIN XP, VISTA, WIN 7, WIN CE oder WIN ME) bessere Zeiten bekomme. Könnte die Verwendung Ihres Build PE was ändern? Kann ich an der Hardware etwas drehen?

Ich habe auch das unter Werkzeuge beschriebene ISO File erzeugt und mit
einem Programm "ISO to USB" auf einen Stick geschrieben. Also den Stick nicht wie unter Werkzeuge beschrieben erstellt. Das beschleunigt ihn aber auch nicht.

Gibt es ein "Minimal WINDOWS" als ISO File, welches ich verwenden könnte.

Grüße
Hans Wilhelm

Benutzeravatar
Brigitte (O&O)
Beiträge: 582
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:06

Re: Lange Startzeiten des Mediums DVD / USB-Stick DiskImage

Beitragvon Brigitte (O&O) » Fr 21. Feb 2014, 10:49

Hallo Hans Wilhelm,

ob Veränderungen an Ihrer Hardware zu einer Verkürzung oder Verlängerung der Bootzeiten führt, ist schlichtweg nicht vorherzusagen. Ein Zusammenhang mit dem installierten Betriebssytem besteht nicht, dieses wird vom USB-Stick gebootet.
Brigitte (O&O)


Zurück zu „Startmedium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast