Portprobleme umgehen?

Peer-2-Peer FileSharing via WebRTC.
Benutzeravatar
DD6VD
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Jan 2012, 05:34
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Portprobleme umgehen?

Beitragvon DD6VD » Fr 9. Feb 2018, 00:18

Hallo !

Also bei mir kriege ich das O&O Filedirect nicht zum laufen. Ich kann zwar Dateien anlegen aber diese sind dann nicht abrufbar. Ich kann das sehr gut Testen da ich hier 2 Internet Leitungen habe. Ich denke mal das hängt Hauptsächlich damit zusammen das ich hier auf meinen NAS einen Webserver zu laufen habe, und dieser Port 80 und 443 vom Webserver belegt ist und auch vom Router zum NAS umgeleitet wird die anscheinend dieses WebRTC benötigt. Ich könnte nun natürlich Line 2 benutzen und das FileDirect dort starten, allerdings hat diese nur 8MBit Upload statt 40Mbit wie Line 1.

Vielleicht ist es möglich mal ihn einer späteren Version das man die Ports bei Bedarf selber einstellen kann und diese dann eben bloß im Router umleitet oder aber das Programm Testet vorher welche Ports gehen würden und stellt sich anhand von UPnP die Ports selber ein die es benötigt.

Zurück zu „O&O FileDirect“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast